Das Vokalensemble „Chrismós

(altgr.: Die Weissagung) entstand im Jahr 2000 aus einem zuvor von
Alexander Hermann gegründeten Projektchor anlässlich des Projektes ZwischenZeiten – einer intermedialen Konzertreihe, die verschiedene Künste mit Neuer Musik verband. Chrismós widmet sich ausschließlich der Aufführung zeitgenössischer und schwerpunktmäßig geistlicher Musik in enger Kooperation mit den Komponisten.


Im Anliegen, durch zeitgenössische Musik auch die Künste untereinander zu neuen Begegnungen zu führen, konzertierte das Ensemble mit Tänzern, zu Projektionen, Bildern und Vernissagen, zu Rezitationen sowie mit einem Gebärdenchor. Experimentelle Aspekte wie Chorimprovisation und Obertongesang gehören ebenso zum Erfahrungsspektrum.


Für Aufmerksamkeit sorgten die neuesten Konzerte des Ensembles, die in enger Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Komponisten Robert Moran entstanden: In Bezug auf deren architektonische Bedeutsamkeit wurden Räume wie der Frauendom in München, das Liebfrauenmünster in Ingolstadt und der große Turm des Deutschen Museums mit dem Foucault’schen Pendel in München zu den Schauplätzen multimedialer Konzerte, die eigens für diese Orte konzipiert wurden. Alte und neue Musik verbanden sich in programmatischen Kontexten mit kunstvollen Lichtinstallationen.


Die Konzerte des Ensembles fanden in den fanden auch in den Medien Beachtung: Die Aufführung des Zykus „Licht der Lichter“ von Widmar Hader, das Oratorium „Et Amor Omnia“ von Markus Zahnhausen, die Kantate „Passion“ von Christophe Yunès und das Chorwerk „EndlessLight“ von Laurence Traiger wurden vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet. Die Münchner Uraufführung des Werkes „Stimmen des letzten Siegels“ von Robert Moran aus dem Liebfrauendom erschien bei dem amerikanischen Label Innova Records auf CD.


Chrismos-Bild2017

© Rose Huber





Förderer:

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Kulturreferat der Landeshauptstadt München
LfA Landesförderbank
Deutscher Musikrat




Mitglieder des Ensemble Chrismos in der aktuellen Arbeitsphase:

Sopran:
Birgit Over, Magdalena Ladendinger, Sabien Schmitz,
Larissa Vietzorreck,
Anna Kaskel

Alt:
Evelyn Löhr, Monika Unterreiner, Patricia Ott

Tenor:
Kai Sommerey, Christoph Tietz, Christoph Wegmann

Bass:
Martin Dümig, Walter Böhme, Berthold Over
Matthias Privler





Beschreibung: Beschreibung: E:\Homepagedata\www.ensemble-chrismos.de\aktuell\bilder\linkleiste-c158-222222.jpg